Stadtplanung & Umwelt

Luxemburg misst der nachhaltigen Entwicklung der nationalen Wirtschaft und dem Umweltschutz große Bedeutung bei.

Die nationale Gesetzgebung im Bereich Umweltschutz sieht insbesondere Bestimmungen über klassifizierte Einrichtungen („Commodo-incommodo“), die Bekämpfung der Luftverschmutzung, die Abfallentsorgung oder auch den Gewässerschutz vor.

Zudem können Unternehmen, die in den Umweltschutz investieren wollen, in den Genuss von staatlichen Beihilfen gelangen.

Das Unternehmensportal bietet in diesem Zusammenhang Antworten auf Fragen wie:

  • Wie sollen gefährliche Stoffe und Abfälle entsorgt werden?
  • Welche Vorschriften sind beim Bau oder bei der Einrichtung von Anlagen zu beachten?
  • Wie gelangt man in den Genuss der Beihilfen in Sachen Umweltschutz?
  • Wie wird man ein verantwortungsvolles Unternehmen?