Eine Jahreskarte für Jugendliche (Jumbokaart) kaufen

Letzte Änderung dieser Seite am 08-09-2016

Die Jumbokaart ist eine Jahreskarte für Jugendliche, mit der diese alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Streckennetz in Luxemburg (AVL, RGTR, TICE und CFL) zu einem Vorzugstarif nutzen können.

Formulare / Online-Dienste

Erledigen Sie Ihren Vorgang:

  • Indem Sie das Formular herunterladen

Zielgruppe

Die Jumbokaart richtet sich an Jugendliche, die ihren Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat und das Alter von 20 Jahren noch nicht erreicht haben.

Junge Erwachsenen, die das Alter von 20 Jahren erreicht oder überschritten, das Alter von 25 Jahren aber noch nicht erreicht haben, können die Jumbokaart ebenfalls beantragen, wenn sie eine weiterführende Schule oder eine Hochschule in Vollzeit besuchen.

Fristen

Die Frist für die Ausstellung der Jumbokaart beträgt maximal 8 Werktage.

Kosten

Die Jumbokaart kostet 75 Euro.

Vorgehensweise und Details

Modalitäten für die Ausstellung der Jumbokaart

Die Jumbokaart wird vom Verkehrsverbund (Verkéiersverbond) ausgestellt. Um sie zu beantragen, muss ein Antragsformular bei einer der nachstehend aufgeführten Stellen eingereicht werden.

Bei der Mobilitätszentrale

Der Antragsteller muss seinen Antrag persönlich am Schalter an einem der folgenden Orte abgeben:

  • Hauptbahnhof in Luxemburg-Stadt;
  • Belval-Universität.

Bei der Stadt Luxemburg

Jugendliche, die in der Stadt Luxemburg leben, können ihren Antrag folgendermaßen einreichen:

  • per Post an die Abteilung des öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Luxemburg (Service des transports en commun de la Ville de Luxembourg) - Postfach 914, L-2019 Luxemburg;
  • oder persönlich am Schalter der Luxemburger Stadtverkehrsbetriebe (AVL), rue de la Poste „um Piquet” in L-2346 Luxemburg.

Bei der nationalen Eisenbahngesellschaft (Société nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois - CFL)

Der Antragsteller muss seinen Antrag persönlich am Schalter in einem der CFL-Bahnhöfe abgeben.

Am Hauptbahnhof in Luxemburg können die Anträge entweder am Schalter der Mobilitätszentrale oder am JUMBO-Sonderschalter der CFL abgegeben werden.

Beim kommunalen Verkehrsverbund des Kantons Esch (Syndicat des tramways intercommunaux du canton d'Esch - TICE)

Um eine Jumbokaart beim TICE zu beantragen, muss der Antragsteller seinen Antrag persönlich im Büro für Abonnements (Bureau des abonnements) im Bahnhof in Esch-sur-Alzette abgeben.

Beizubringende Belege

  • Antragsformular;
  • Ausweispapier: Personalausweis, Reisepass, Visum usw.;
  • Passbild (3 x 4 cm) neueren Datums mit neutralem Hintergrund mit folgenden persönlichen Angaben zum Antragsteller (auf der Rückseite):
    • Nachname
    • Vorname
    • Geburtsdatum

Je nach Sachlage:

  • Original der Immatrikulationsbescheinigung einer offiziell anerkannten Hochschuleinrichtung vorlegen.
Bei der Einreichung des Antrags muss die Identität des Antragstellers durch ein amtliches Ausweispapier nachgewiesen werden können.

Zahlung und Aushändigung der Jumbokaart

Die Jumbokaart ist bei Einreichung des Antrags (gegen Quittung) oder per Banküberweisung (bei einem per Post zugestellten Antrag) zu bezahlen.

Die Jumbokaart kann gegen Vorlage der Quittung dort abgeholt werden, wo der Antrag gestellt wurde, oder sie wird dem Antragsteller per Post an seinen Wohnsitz geschickt (für Bürger mit Wohnsitz in der Stadt Luxemburg).

Gültigkeit der Jumbokaart

Die Jumbokaart:

  • ist nicht übertragbar;
  • gilt nur in der 2. Klasse;
  • unterliegt der nationalen Tarifierung.

Sie gilt für ein Jahr ab dem im Antrag angegebenen Datum bis 4.00 Uhr am gleichen Tag des Folgejahres.

Ausstellung einer Ersatzkarte für die Jumbokaart

Bei Verlust, Diebstahl oder Zerstörung kann eine Ersatzkarte ausgestellt werden, die zum gleichen Zeitpunkt abläuft wie das Original der Jumbokaart:

  • bei Verlust oder Diebstahl ist dem Antrag eine von der Polizei ausgestellte Bescheinigung beizufügen;
  • bei Zerstörung ist die zerstörte Jumbokaart dem Antrag beizufügen.

Eine Ersatzkarte kostet 25 € (offizieller per Ministerialverordnung festgesetzter Tarif).

 



Zuständige Kontaktstellen

Öffentlicher Personennahverkehr (Bus/Bahn)
Rathaus (Hôtel de Ville)
Abteilung für den Personennahverkehr (Service des transports en commun)
L-2090 - Luxemburg
Postanschrift Postfach 914 L-2019
Großherzogtum Luxemburg
Tel (+352) 4796-2975
E-Mail autobus@vdl.lu

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.00 - 19.00 Uhr/ Samstag: 7.30 - 14.00 Uhr
Öffentlicher Personennahverkehr (Bus/Bahn)
11, Place de la Gare
L-1616 - Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg
Tel (+352) 2465-2465 (Telefonzentrale)

Öffnungszeiten
Auskunftstelle Luxemburg: Mon bis Frei: 6.00 - 21.00 Uhr /Wochenende und Feiertage: 8.00 - 20.00; Auskunftstelle Belval-Uni: Mon bis Frei: 7.00 - 19.00 Uhr; Telefonzentrale: Mon bis Frei: 7.00 - 19.00 Uhr /Wochenende und Feiertage: 8.00 - 19.00 Uhr
Öffentlicher Personennahverkehr (Bus/Bahn)
9, place de la Gare
Reisezentrum / Hauptbahnhof Luxemburg
L-1616 - Luxemburg
Postanschrift Postfach 1803 L-1018
Großherzogtum Luxemburg
Tel (+352) 2489-2489 (von 6.00 bis 22.00 Uhr)
Fax (+352) 4990-4470
E-Mail av.luxembourg@cfl.lu

Öffnungszeiten
Täglich von 5.00 bis 21.30 Uhr
Öffentlicher Personennahverkehr (Bus/Bahn)
290, boulevard Charles de Gaulle
Büroräume
L-4083 - Esch-sur-Alzette
Großherzogtum Luxemburg
Tel (+352) 57 42 32-1
Fax (+352) 55 03 05
E-Mail mouvement@tice.lu

Öffentlicher Personennahverkehr (Bus/Bahn)
26, route d'Arlon
L-1140 - Luxemburg
Großherzogtum Luxemburg
Tel Telefonzentrale: (+352) 2465 2465
E-Mail service@verkeiersverbond.lu