Steuern/Abgaben

Seine Einkommensteuererklärung online auf Guichet.lu erledigen

Letzte Änderung dieser Seite am: 15-02-2012

Unter dem Gesichtspunkt der fortschreitenden Informatisierung der Vorgänge zwischen Bürgern und Verwaltungen können natürliche Personen (Gebietsansässige und Nicht-Gebietsansässige) die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2011 jetzt auf der Internetseite der Steuerverwaltung oder direkt auf Guichet.lu herunterladen.

Das auf Deutsch und Französisch erhältliche interaktive Formular kann anschließend elektronisch ausgefüllt, unterschrieben und an das zuständige Steueramt geschickt werden, dies zusammen mit seinen etwaigen Anlagen sowie den erforderlichen Belegen, d.h.:

  • der Verdienst- oder Renten-/Pensionsbescheinigung;
  • der Bescheinigung über die Höhe der Schuldzinsen im Zusammenhang mit Hypothekendarlehen oder Privatkrediten, die während des Steuerjahres 2011 (gegebenenfalls) aufgenommen wurden;
  • der Bescheinigung über das Bestehen einer eingetragenen Lebenspartnerschaft, wenn die Zusammenveranlagung erstmals für das Steuerjahr 2011 beantragt wird.

Aus offensichtlichen Sicherheitsgründen in Sachen Datenübertragung ist die Online-Einkommensteuererklärung, einschließlich des teilweisen Vorausfüllens der Erklärung, den Inhabern eines LuxTrust-Zertifikats zur elektronischen Unterschrift vorbehalten. Durch das Vorausfüllen lässt sich vermeiden, dass bestimmte Informationen erneut eingegeben werden müssen, und die automatische Eintragung der persönlichen Daten des Steuerpflichtigen aus seinem „persönlichen Bereich” auf dem Guichet in den Vordruck wird so ermöglicht, vorausgesetzt das Formular wurde bereits in den Vorjahren online ausgefüllt und/oder die steuerlichen Daten sind im „persönlichen Bereich” hinterlegt.

Um immer mehr Bürger dazu zu bewegen, die Online-Dienste der öffentlichen Verwaltungen in Anspruch zu nehmen, verfügt das Regierungsportal www.guichet.lu über eine neue „Hilfe-Rubrik”, die dem Profil eines jeden Nutzers angepasst ist und den Bürger bei der Erledigung seiner Online-Vorgänge unterstützt. Diese Rubrik bietet nun ebenfalls Anleitungsvideos an, in denen die Erledigung eines Online-Vorgangs, insbesondere in Bezug auf die Einkommensteuererklärung, Schritt für Schritt erklärt wird. Dieses Tool wurde insbesondere eingeführt, um eine immer größere Anzahl von Nutzern dazu zu ermutigen, die Online-Dienste der öffentlichen Verwaltungen in Anspruch zu nehmen.

Anleitungsvideo: Die Einkommensteuererklärung ausfüllen und online versenden (nur in französischer Sprache verfügbar)

 

Anleitungsvideo: Die Einkommensteuererklärung ausfüllen und online versenden (nur in französischer Sprache verfügbar) 

 

Anleitungsvideo: die Einkommensteuererklärung vorausfüllen und online versenden (nur in französischer Sprache verfügbar)

 

Anleitungsvideo: Die Einkommensteuererklärung mit den Daten aus dem persönlichen Bereich vorausfüllen 

Zahlenbeispiele

In diesem Sinne wurde ebenfalls die zweisprachige (Französisch-Deutsch) Rubrik „Steuern/Abgaben” des Bereichs „Bürger”, welche den natürlichen Personen eine Beschreibung der wichtigsten Verwaltungsformalitäten in Steuersachen bietet, aktualisiert. Die Rubrik wurde als praktischer Leitfaden für den Bürger konzipiert, um ihm beim Ausfüllen seiner Einkommensteuererklärung oder seines Antrags auf Lohnsteuerjahresausgleich behilflich zu sein, und der Internetnutzer findet dort konkrete Zahlenbeispiele:

  1. Einkommensteuererklärung eines gebietsansässigen ledigen Arbeitnehmers;
  2. Einkommensteuererklärung eines verheirateten gebietsansässigen Arbeitnehmers mit einem unterhaltsberechtigten Kind;
  3. Lohnsteuerjahresausgleich eines ledigen, gebietsansässigen Arbeitnehmers;
  4. Einkommensteuererklärung eines nicht gebietsansässigen, ledigen Arbeitnehmers;
  5. Einkommensteuererklärung eines verheirateten (nicht gebietsansässigen) Steuerpflichtigen mit einem unterhaltsberechtigten Kind;
  6. Lohnsteuerjahresausgleich eines ledigen nicht gebietsansässigen Arbeitnehmers.